Projekte

VHS Bildungszentrum

Neubau, Erweiterung und Umbau

Bauherr

Stadtwerke München GmbH

Architekt

Raupach Architekten

Unsere Leistung

Ausschreibung, Mitwirkung bei der Vergabe und Objektüberwachung

Durch Neubau- und Umbaumaßnahmen des Gebäudeensembles der ehemaligen Trambahnbetriebe an der Einsteinstraße, Ecke Schloßstraße wurden auf über 10.000 m² neue Räume für das Bildungszentrum der Münchener Volkshochschule geschaffen. Es ist damit neben dem Gasteig der zweite große zentrale Standort in München.

Die Gebäudeteile entlang der Einsteinstraße blieben dabei in ihrem Rohbauzustand bzw. als Fassade erhalten. Die übrigen Bauteile aus verschiedenen Entstehungszeiten wurden abgebrochen. An ihrer Stelle wurden zwei neue Baukörper mit einem Untergeschoss und drei beziehungsweise vier oberirdischen Geschossen errichtet. Der bisherige Innenhof blieb in seinem Grundriss erhalten. Die  Neubauten fügen sich in den denkmalgeschützten Bestand ein und bieten Raum für insgesamt 80 Unterrichtsräume, 82 Büros, eine Lehrküche, einen großen Veranstaltungssaal sowie eine Cafeteria.

Die Gesamtplanung stammt vom Münchner Planungsbüro Raupach Architekten. m3 Bauprojektmanagement GmbH zeichnet sich unter ihnen für die Leistungsphasen 6 bis 9 gemäß HOAI §34 verantwortlich.